NoFap – 10 gute Gründe, nicht zu masturbieren!

By Alexander / November 26, 2018
NoFap bedeutet, auf Masturbation und Pornografie zu verzichten. 
Angeblich soll dies viele Vorteile mit sich bringen. Was da dran ist und wie dich die Abstinenz positiv beeinflussen kannst erfährt du in dem folgenden Beitrag.

Zunächst möchte ich einige Dinge klarstellen. Ich möchte dich mit diesem Betrag nicht belehren oder dir Regel vorschreiben. Du kannst Geschlechtsverkehr mit Frauen haben, so viel wie du willst. Hier geht es nur darum, keine Pornos zu gucken und nicht zu masturbieren.

Pornoabhängigkeit ist zu einem großen Problem geworden, vor allem, weil Pornos so leicht zugänglich und zu einer normalen Sache geworden sind. Schon Kinder stolpern oft unbemerkt über Pornografie und fange schon früh an die Filmchen zu gucken. Dies hat schädliche Auswirkungen auf das Gehirn und die Sexualität.

Es braucht 90 Tage NoFap, um dein Gehirn neu zu programmieren. Du wirst die volle Bandbreite von Vorteilen erleben, wenn du die 90 Tage durchhältst, aber selbst eine Woche kann schon eine große Herausforderung für viele sein. Sobald du einmal masturbierst oder einen Porno guckst, ist dies ein Rückfall und du musst die 90 Tage von vorne starten. Gib nicht auf, sondern versuche das nächste Mal NoFap einfach etwas länger durchzuhalten. Denn schon nach einer Woche wirst du eine Veränderung merken und irgendwann schafft du dann auch 90 Tage Abstinenz.

1. Mehr Energie

Du kennst dieses Gefühl wahrscheinlich, nach der Masturbation wirst du weich und müde und willst nichts tun. Der Samenerguss raubt dir deine Energie und Motivation. In der Vergangenheit hatten die Menschen keine Kondome, so dass sie nur dann ejakulierten, wenn sie Kinder wollten. Danach mussten die Männer 9 Monate warten, um wieder Sex zu haben. Du musst lernen, deine sexuelle Energie in Lebensenergie umzuwandeln.

Zu Beginn könnte es schwer und frustrierenden sein. Außerdem wirst du vielleicht nicht wissen, wohin mit deiner neugewonnenen Energie. Der beste Ratschlag ist, Versuchungen zu vermeiden und etwas Produktives zu tun.

2. Erhöhtes Testosteron

Es ist wissenschaftlich erwiesen, dass Abstinenz das Testosteron erhöht. Der Anstieg von Testosteron bedeutet eine Steigerung von Kraft und Muskeln. Die Menschen berichten von einer Gewichtsabnahme, die auch auf einen Anstieg des Testosterons zurückgeführt werden kann. Es gibt Beispiele dafür, dass dies im Boxsport funktioniert. Viele Boxer damals durften nicht masturbieren, wenn sie sich auf einen Kampf vorbereiteten.

3. Freier Kopf

Für mich eines der wichtigsten Vorteile von NoFap. Vielleicht kennst du es auch, du sitzt in der Schule, Uni oder bei der Arbeit und es fällt einfach unglaublich schwer, sich zu konzentrieren. Deine Gedanken schweifen weniger ab und du bist viel mehr in dem Moment. NoFap sorgt neben mehr Energie auch für einen freien Kopf.

4. Stoppen von vorzeitiger Ejakulation und erektiler Dysfunktion

Dies ist inzwischen weit verbreitet. Der Hauptgrund für die vorzeitige Ejakulation ist das übermäßige Konsumieren von Pornografie. Du gewöhnst dich an extreme Formen des Sexes, die dazu führen, dass man beim echten Sex weniger erregt wird. NoFap ist sicherlich eine eine gute Idee für alle Männer, die mit diesem Problem zu kämpfen haben.

5. Verbesserte Schlafqualität

Viele Leute haben über diesen Nutzen berichtet, ebenso wie über lebhaftere Träume. Ich selbst habe festgestellt, dass ich weniger Schlaf brauche, um mich auszuruhen. Dadurch ist mein Tag etwas länger und ich habe mehr Zeit für produktive Dinge.

Ein weiterer Vorteil von NoFap ist die Verbesserung der Gesundheit. Beim Ejakulieren verlierst du Sperma. Sperma enthält viele lebenswichtige Mineralien und Nährstoffe, die dein Immunsystem stärken. Die meisten der verlorenen Nährstoffe sind Spurenmengen, aber auch Zink, Selen und Kupfer gehen in erheblichen Mengen verloren.
nofap vorteile

6. Besseres Wohlbefinden

Wenn du NoFap machst, wirst du so viel mehr im Einklang mit dir selbst und der Welt um dich herum sein. Du fängst an, Glück in den kleinen Dingen zu finden und wirst wiederum ein selbstbewussterer und freierer Mensch.

7. Tiefere Stimme

Dies ist ein direktes Ergebnis der zunehmenden Selbstsicherheit. Wenn du mehr Selbstvertrauen bekommst, verlangsamt sich deine Atmung und wird tiefer. Außerdem entspannt sich dein Körper und das Zwerchfell senkt sich. Dies führt zu einer tieferen und männlicheren Stimme.

8. Mehr Erfolg bei Frauen

Zuerst einmal, wenn du aufhörst, Pornos zu schauen, konzentrierst du dich mehr auf die echten Frauen da draußen und fühlst dich zu ihnen hingezogen. Aber auch Frauen fangen an, dich mehr zu bemerken.

Kerle die NoFap machen, scheinen diese mysteriöse Energie zu haben, zu der sich Frauen hingezogen fühlen. Wenn du dich mit Mädchen unterhältst, bist du schlauer und witziger. Zweifelsohne ist dies der wichtigste Vorteil, denn ohne Frau an deiner Seite darfst du bei NoFap nicht ejakulieren.

9. Besserer Sex

Masturbation desensibilisiert deinen Penis oft und macht den Sex nicht so erregend wie er sein könnte. Da du durch NoFap meist regelmäßige Ejakulationen nicht mehr gewohnt bist, fühlt sich der Sex viel besser an. Männer, die NoFap machen, haben festgestellt, dass ihre Erektionen viel härter sind. Ich werde nicht lügen, wenn du nach langer Zeit Sex hast, wirst du wahrscheinlich sehr schnell ejakulieren. Die darauffolgenden Male wirst du dafür dann aber deutlich länger durchhalten können.
nofap vorteile


Außerdem glaube ich nicht, dass eine Frau es schlimm findet, wenn du einmal zu früh kommst. Es zeigt ihr nur, wie sehr sie dich erregt und welcher Frau gefällt das nicht?!

10. Umdenken

Porno-Süchtige haben alle Arten von Fetischen und sobald sie sich von einer Sache gelangweilt fühlen, wechseln sie zu einem anderen Hardcore-Fetisch. Dies führt dazu, dass Männer ihre sexuellen Vorlieben und in einigen Fällen auch ihre sexuelle Orientierung ändern. Es gibt einen starken Zusammenhang zwischen dem Anstieg von Pornografie und Homosexualität oder anderen sexuellen Orientierungen. Wenn du einmal hetero warst, dann bedeutet das, dass ein äußerer Faktor deine Sexualität verändert hat. Normalerweise ist Pornografie dieser Faktor. Es gibt viele Geschichten von Männern, die nach NoFap wieder auf Frauen stehen.

Was man vor dem Start von NoFap wissen sollte

Die Vorteile von NoFap sind erstaunlich, aber es ist nicht einfach. Du wirst höchstwahrscheinlich mehrmals einen Rückfall erleiden, aber du musst nur versuchen, nicht aufzugeben. Hier sind einige Dinge, die NoFap auslösen kann:

  • Schmerzen im Unterbauch: Dies wird durch den Aufstau von Sperma verursacht. Wenn man regelmäßig masturbiert, bewegt sich das Sperma regelmäßig. Wenn es also nicht bewegt wird, könnte dies deinen Körper verwirren. Nach einiger Zeit wird sich dein Körper jedoch anpassen und die Samenproduktion runterfahren. Dies ist der Zeitpunkt, an dem der Körper beginnt, die neugewonnene Energie in andere Dinge zu investieren.
  • Ungeduld und Aggressivität: Die Ursache dafür sind die enormen Mengen an Energie, die man bekommt, und das Nichtwissen, was man damit machen soll. Der beste Ratschlag ist, zu lernen sich zu entspannen. Lenk dich ab und treibe Sport. Nach kurzer Zeit wirst du dich besser fühlen.
  • Feuchte Träume: Das kann in den ersten Monaten passieren, besonders wenn man an diesem Tag jemand attraktivem begegnet ist.
  • Unkontrollierbare Erektionen: Es kann sein, dass du deutlich leichter eine Erektion in unpassenden Situationen bekommst als normalerweise. Mein Tipp: Geh kalt duschen und lenk deine Gedanken auf andere Dinge, wie zum Beispiel deine Ziele, die du dir für dein Leben gesetzt hast.
About the author

Alexander

Click here to add a comment

Leave a comment: